Hintergrund

Hans-Peter Schock HäNDS e.K.

HäNDS - Hintergrund

    Ein betriebswirtschaftliches Studium und die spätere Ingenieurausbildung gepaart mit dem typisch schwäbischen Erfindergeist bilden die Grundlage der beruflichen Entwicklung von Hans-Peter Schock.

    In der Unternehmerfamilie Schock in Schorndorf bei Stuttgart aufgewachsen, führten die Schwerpunkte aus ersten Erfahrungen mit den industriellen Prozessen der mittelständischen Familienfirma Schock in die Produkt- und Verfahrensentwicklung.

    Die spannende Aufgabe der Formenbau- und Verfahrensentwicklung für Acryl-Silikat-Reaktions-Gussteile führte im Team motivierter und fähiger Schock Mitarbeiter zu erfolgreichen industriellen Produktionen im Bereich Küche (Spülen), Bad (z.B. Corian-Formteile) und Architekturanwendungen (Cristalite-Platten, Cristalan-Platten und Formteile, Thermassiv-Fenster-und Fassadenprofile mit Glasfaserarmierung). Eine stattliche Reihe von internationalen Lizenznehmern wurde von der damaligen Schock & Co GmbH aufgebaut. Die daraus hervorgegangene Firma Schock GmbH in Regen gehört heute zur Quandt Gruppe.

    Seit 2006 baute Hans-Peter Schock die Firma Schock Hightex Laminates mit dem Markenprodukt Vitropan auf. Grundlage dafür bildete eine Innovation des Vaters Friedrich Schock senior. Edle Stoffe werden dabei mit Giessharz in Glas oder Acrylplatten mit dreidimensionaler Tiefenwirkung eingegossen.

    Laufend wurden und werden neue Anwendungen für Vitropanprodukte entwickelt, wie Schmuckrohlinge, Echtcarbonküchenfronten (Porsche Design), Vitropan-Corian-Waschtische mit Golddekorstoff und kratzfester Oberfläche oder die integrierten Vitropanspiegel mit Spiegel und Stoffdekor hinter einer Glasplatte. Neueste Anwendungen sind Plexiglas-LED-Leuchten mit dünnem Barktexrindenschirm und Innenausstattungen in hochwertigen Wohnmobilen.

    Nach der technischen Ausreifung der Vitropan-Produktion wurde diese Mitte 2016 von rumänischen Industrie-Investoren (Vitroseal S.R.L., Deva) übernommen und unter der Leitung von Herrn Beniamin Farcut in das aufstrebende EU-Land verlagert.

    Hans-Peter Schock bleibt über HäNDS e.K. den Vitropan Produkten als Handelsvertreter und - soweit gewünscht -  Ideengeber erhalten.

     

cristalite-cristalan

    Acryl-Composite Galvanotechnik Formenbau und Prozessentwicklung

    Cristalan® Solid Surface Werkstoff, Cristalite® Formteile und Platten

    thermassiv® Glasbau mit Profil, innovatives Profilsystem glasfaserarmiert

thermassiv-glasbauundprofil
vitropan-waschtisch-gold-krakele1-kleiner2

HäNDS vitropan® Produktentwicklungen (bsp):

Corianwaschtisch mit integriertem Becken

Im Verbund gegossen mit 3-D Goldstoff, Oberfläche nanosilikatisch beschichtetes Acryl dazu passender Spiegel mit in einer Glasfläche integriertem Goldstoffdekor

LED-Leuchte mit Acrylkörper, Kanten poliert

Lampenschirm aus Barktex Rinde in Acryl eingegossen

vitropan-barktex-leuchte-seitl-2015-01-26-kleiner-korr
Home | Vitropan | Kontakt | Hintergrund | Links |